Antrag der Ratsfraktionen der FWG und der CDU vom 19.10.2015, behandelt im Stadtrat am 07.03.2016: 

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

 

die Fraktionen der CDU und der FWG stellen folgenden Antrag:

 

Um die Rats- und Ausschussarbeit für die Bürgerinnen und Bürger transparenter zu gestalten, wird beantragt, dass die

Vorlagen zu den Tagungsordnungspunkten der öffentlichen Sitzungen auf der Homepage der Stadtverwaltung frühzeitig zur

Einsicht bereit stehen.

 

Insbesondere sollen auch die öffentlichen Vorlagen für den Rat, die im Vorfeld nichtöffentlich in den Fachausschüssen

behandelt worden sind, bereits im Vorfeld der jeweiligen Ratssitzung veröffentlicht werden. Weiterhin soll bei Bedarf die

Möglichkeit der Einsichtnahme im Bürgerbüro gegeben werden.

 

Hierdurch soll den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit eröffnet werden, sich im Vorfeld der öffentlichen Sitzungen

besser informieren zu können. Gleichzeitig haben so auch die Rats- und Ausschussmitglieder in Gesprächen mit den

Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit auf diese zunächst nichtöffentlichen Informationen zu verweisen.

 

 

Zum Seitenanfang